Telefon: +49 (0)5404 - 70 440 19 -0 FAX -1
image image

Seltenheit! Erstklassiges Renditeobjekt in Münster mit 9 Wohnungen und der Option auf 6 weitere!

  • ID ­4960
  • Diese Immobilie ist: verkauft
  • Zimmer 10
  • Badezimmer 9
  • Grundstücksgröße 830 m²
  • Wohnfläche 1000 m²
  • Immobilientyp: Grundstück, Haus, Invest

Beschreibung der Immobilie

Hier in unmittelbarer Nähe von Pluggendorf wurde auf einem ca. 830 m2 großen Grundstück ein Mehrfamilienhaus, welches mit einer Gesamtfläche von ca. 1050 m2 und sieben Wohneinheiten im Jahre 1930 errichtet. Pluggendorf liegt direkt in der Nähe des Zentrums und man gelangt in kurzer Fahrzeit zum Naherholungsgebiet am Aasee.

Erst kürzlich im Jahre 2017 erfolgte eine Neubauaufstockung von zwei Dachgeschosswohnungen und somit hat dieses schöne Mehrfamilienhaus nun mehr neun Einheiten. Beheizt wird das Gebäude mit einer Gaszentralheizung, mit der auch die Warmwasseraufbereitung vorgenommen wird. Das hier zum Erwerb angebotene Objekt ist derzeitig voll vermietet und weist keinen Renovierungs- bzw. Sanierungsstau auf. Die Höhe der derzeitigen Ist-Kaltmiete beträgt € 85.570,00 per Anno.

Bezüglich der Modernisierung sind bei einigen Wohnungen die Bäder bei den jeweiligen Mieterwechseln komplett renoviert bzw. saniert worden. Da der Mietspiegel dieser Region diesbezüglich noch weitere Erhöhungen zulässt, ist hier eine Steigerung der Nettokaltmiete problemlos möglich, da sich die Mieten derzeitig noch lange nicht auf dem ortsüblichen Niveau befinden.

Dieses Angebot beinhaltet noch ein echtes und weiteres Highlight!

ACHTUNG: Ein weiterer, freier Teil vom Grundstück wird mit ca. 460 m2 mitveräußert und ist bereits im Kaufpreis mit inbegriffen! Dieses darf mit einem Mehrfamilienhaus in zweieinhalbgeschossiger Höhe bebaut werden. Somit steht die Erschaffung von neuem Wohnraum nichts mehr im Wege. Eine positive Bauvoranfrage ist bereits erfolgt und so steht einem zeitnahen Baubeginn mit sechs weiteren Einheiten nichts mehr im Wege.

Diese realisierten Neubauwohnungen können dann problemlos für € 15,00 kalt pro Quadratmeter vermietet werden. Somit lässt sich dann gesamt eine Gesamt- Nettokaltmiete von ca. € 180.000,- per Anno erzielen.

Fazit: Ein Mehrfamilienhaus in stadtnaher Lage von Münster-Pluggendorf, mit sehr viel neuem Renditepotential, welches sich erstklassig vermieten lässt!


Das Mehrfamilienhaus verfügt aktuell über neun Wohneinheiten. Zwei dieser Wohnungen sind in 2017 neu in das Dachgeschoss gebaut worden. Im Einzelnen teilen sich die Wohnungen wie folgt auf:

EG rechts: 3 Zi/ Küche/ Diele / Bad

EG links: 2 Zi./Küche/Diele / Bad

1. OG rechts: 3 Zi/ Küche/ Diele / Bad

1. OG links: 3 Zi/ Küche/ Diele / Bad

2. OG rechts: 3 Zi/ Küche/ Diele / Bad

2. OG links: 3 Zi/ Küche/ Diele / Bad

3. OG rechts: 3 Zi/ Küche/ Diele / Bad/Balkon

3. OG links: 2.Zi/ Küche/ Diele / Bad/Dachterasse

DG: 3 Zi/ offene Wohnküche/ Bad/ Dachterasse

Diese Wohnung hat eine offene Küche mit einer bereits eingebauten Küchnzeile.

In dem ausgerufenen Preis wird ebenfalls ein 460 m² großes Baugrundstück veräußert. Für dieses Grundstück liegt bereits eine positive Bauvoranfrage für ein Zweieinhalbgeschossiges Gebäude aus dem Jahr 2018 vor. Hier kann zum Beispiel ein Mehrfamilienhaus mit bis zu 500 m² Wohnfläche entstehen!


Lage

Pluggendorf ist ein Stadtviertel der westfälischen Stadt Münster. Es gehört zum Kernbereich der Stadt und ist somit Teil des Stadtbezirks Mitte. Das Stadtviertel deckt sich nahezu mit dem gleichnamigen statistischen Bezirk, der zum Ende des Jahres 2003 eine Bevölkerung von rund 2.400 Einwohner bei einer Fläche von 0,53 km² aufwies. Neben seiner Funktion als Wohnviertel befinden sich mehrere öffentliche Einrichtungen in Pluggendorf, darunter die Handwerkskammer Münster, das Studentenwerk mit der Mensa am Aasee, die Jugendherberge, die Apothekerkammer Westfalen-Lippe oder auch einige universitären Einrichtungen der Westfälischen Wilhelms-Universität an der Scharnhorststraße.

Das Stadtviertel Pluggendorf liegt südwestlich des Aegidiitores der ehemaligen mittelalterlichen Stadtbefestigung, die durch die Promenade gut zu erkennen ist. Auf diesem Gelände standen während des Mittelalters und der Frühen Neuzeit die Kornmühlen am Lauf der Münsterschen Aa, bevor diese ins eigentliche Stadtgebiet eintrat. Das heutige Pluggendorf wird in nordwestlicher Richtung durch den Aasee, im Süden durch den Kolde-Ring und im Osten maßgeblich durch die Bundesstraße 219 (Weseler Straße) begrenzt. Hauptverkehrsachse im Viertel ist die Scharnhorststraße, die sich in nordwestlicher Richtung quer durch Pluggendorf zieht.

Der Begriff Pluggen bezeichnet Pfähle, auf denen früher die Häuser dort gebaut wurden. Ein Großteil von Pluggendorf war Sumpfland. Im Stadtteil Pluggendorf finden sich die Straßen An den Mühlen und An den Bleichen. Hier wurde früher Wäsche gewaschen (also gebleicht) und es stand dort die Pluggendorfer Mühle.


Sonstige Angaben

Die Angaben zu dieser Immobilie beruhen auf Auskünften der Kommune und Handlungsbevollmächtigten. Alle Angaben erfolgen daher ohne Gewähr und bieten keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Unsere Vermittlungsprovision beträgt 5,95 % des Kaufpreis inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und wird bei Vertragsabschluss fällig.

Angebote oder Informationen von HAMBURG IMMOBILIE / MÜNSTER IMMOBILIE (wie z.B. in Expose´s enthalten) sind ausschließlich für den direkten Empfänger bestimmt und streng vertraulich zu behandeln. Wird infolge einer Zuwiderhandlung oder Weitergabe von Informationen an Dritte ein Vertrag geschlossen, so führt das zur vollen Provisionspflicht.

 

Ausstattung (Zur Filterung bitte anklicken)

Interessiert? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Telefon (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht / bitte die ID Nummer angeben...

Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung.

[recaptcha]

[apss-share]

Karte & Anfahrt

Immobilienkaufmann (IHK - Hamburg)

Kontakt aufnehmen




Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung.

[recaptcha]